Sprachquiz

Das ist Ihr Sprachquiz. Sie sind als Benutzer/in anonym und können tun, was Sie wollen. Die Fragen beziehen sich natürlich auf die Themen und Beispiele, die in den Beiträgen und dem ständig wachsenden Sprachlexikon besprochen werden. Der Quiz setzt sich jedesmal ein bisschen anders zusammen. Für Ihre Ergebnisse gibt es immer ausführliches Feedback. Schauen Sie doch ab und zu vorbei!

Question 1

Wie sollte der letzte Satz in einem Brief an eine – dem Briefautor nicht persönlich bekannte – Historikerin geschrieben sein, damit die Sache nicht noch viel peinlicher wird, als sie es schon ist?
"Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir weitere Informationen über das Leben von Fürstin XY geben könnten. ...




Question 2

Welche dieser Sätze ist/sind laut Rechtschreibregeln richtig, selbst wenn die Wortstellung falsch oder die Aussage sinnlos ist? Es gibt mehrere richtige Antworten!




Question 3

Metaphern (bildhafte Vergleiche) sind tückisch, weil selbst diejenigen, die im Sprachschatz vorrätig und schon lange gebräuchlich sind, sehr leicht am falschen Ort, sprich in einem falschen und unfreiwillig komischen Zusammenhang landen. Welche der folgenden Metaphern ist gut gewählt? (1 Antwort)




Question 4

Welche drei dieser Formen von "schaffen" sind richtig?




Question 5

Welche dieser Sätze erscheinen Ihnen richtig? (Mehrere richtige Antworten)




Question 6

Finden Sie den korrekten Satz!




Question 7

Leiden und leiten sind leicht zu unterscheiden, seid und seit offenbar nicht so leicht, wie die Praxis zeigt. In einem einzigen dieser Sätze sind beide richtig geschrieben! In welchem?




Question 8

Welcher dieser Ausdrücke ist als einziger kein Pleonasmus (Bezeichnung mit einem unnötigen Attribut, weil die Bezeichnung dessen Aussage schon enthält, z.B. "weißer Schimmel") bzw. keine Tautologie (unnötige Verdoppelung, z.B. "eine vollständige Angabe aller Daten")?




Question 9

"Adressieren" kann man im Deutschen nur einen Brief, während das englische "to address" u.a. die Bedeutung "sich an jemanden wenden" hat. Natürlich ziehen es Freunde des Nicht-lange-Nachdenkens vor, dafür gleich "adressieren" zu verwenden. Welcher dieser Sätze ist nun besseres Deutsch?




Question 10

Wie kann man ausdrücken, dass Franz Klammer und andere ehemals große Skifahrer und -fahrerinnen bei einer Benefizveranstaltung eine Abfahrt bestreiten? (2 Möglichkeiten)




Question 11

Der Chef verhöhnte vor allen Anwesenden einen seiner Angestellten und machte Witze über ihn. Welcher dieser Sätze bringt das zum Ausdruck?




Question 12

Wenn sich zwei Wörter nur in einem Buchstaben unterscheiden, darf man dann automatisch daraus schließen, dass sie dasselbe bedeuten? Noch dazu, wenn sie zwei verschiedenen Sprachen angehören? Viele Leute scheinen das zu glauben und machen aus dem englischen "character" einfach einen "Charakter". Welcher der beiden Sätze ist klar formuliert?