Sprachquiz

Das ist Ihr Sprachquiz. Sie sind als Benutzer/in anonym und können tun, was Sie wollen. Die Fragen beziehen sich natürlich auf die Themen und Beispiele, die in den Beiträgen und dem ständig wachsenden Sprachlexikon besprochen werden. Der Quiz setzt sich jedesmal ein bisschen anders zusammen. Für Ihre Ergebnisse gibt es immer ausführliches Feedback. Schauen Sie doch ab und zu vorbei!

Frage 1

Welches Adverb drückt aus, dass jemand etwas ständig oder immer wieder tut? Mehr als eine richtige Antwort!




Frage 2

Viele finden es cool, englische Wörter, Wendungen oder Schreibweisen entweder direkt zu übernehmen oder wörtlich zu übersetzen. Manchmal passt das gut, sehr oft aber wie die Faust aufs Auge. Welcher dieser Sätze übernimmt Wörter oder Schreibweisen korrekt aus dem Englischen? (1 richtige Antwort)




Frage 3

Welcher dieser Sätze ist richtig formuliert?




Frage 4

Welche dieser Formulierungen ist die richtige?




Frage 5

Welche Schreibung ist richtig?




Frage 6

Leiden und leiten sind leicht zu unterscheiden, seid und seit offenbar nicht so leicht, wie die Praxis zeigt. In einem einzigen dieser Sätze sind beide richtig geschrieben! In welchem?




Frage 7

Finden Sie die beiden richtigen Jahresangaben!




Frage 8

Wie kann man ausdrücken, dass Franz Klammer und andere ehemals große Skifahrer und -fahrerinnen bei einer Benefizveranstaltung eine Abfahrt bestreiten? (2 Möglichkeiten)




Frage 9

Welche dieser Schreibungen sind durch die Rechtschreibregeln von 2006 erlaubt? (Mehrere richtige Antworten)




Frage 10

Schön, wenn man sich auf jemanden verlassen kann. Josef P., der gerne zum Schriftführer des Vereins "Grüne Krawatten auch zu gelben Schuhen e.V." gewählt werden möchte, beabsichtigt seine Freunde, bevor die Wahl beginnt, mit einem aufmunternden Appell zu motivieren. Welche 2 Varianten seines Spruchs weisen ihn als sprachsicher aus?




Frage 11

Wer kennt sich besser mit Konjugationen aus?




Frage 12

Leider hat die neue Rechtschreibung in Fragen der Zusammen- und Getrenntschreibung vor allem bei zusammengesetzten Verben Verunsicherung gestiftet. Es werden auch Verben, die nach wie vor zusammengeschrieben gehören, getrennt geschrieben. Dadurch wird oft auch ungewollt ihre Bedeutung verändert. Finden Sie den korrekt geschriebenen Satz!